Tourenbericht von der Winter-Wanderung von Starnberg nach Andechs

Zur letzten Wanderung im Jahr 2017 konnten wir auf schneebedeckten Wegen und leichtem Schneefall die frische Winterluft geniessen.

Die 20 Teilnehmer marschierten vom Bahnhof Starnberg über die „Maisinger Schlucht“ zum Maisinger See.

Nach einer kurzen Pause führte uns der Weg über Aschering nach Kloster Andechs mit Einkehr.

Danach war eine Besichtigung der schönen Rokoko-Kirche  angesagt.

Von hier ging es dann über den sog. „Seeweg“ hinunter zum Bahnhof nach Herrsching.

Die Tour wurde von Wanderleiter Jakob Kraft durchgeführt.